In English  Kontakt Impressum/Datenschutzhinweis


Lebkuchen

Kleines Knusperhäuschen

 


Zutaten: Lebkuchen Kleines Knusperhäuschen

Wertung:
wertung
Bewerten
  1 kg Honig
1/4 l Wasser
650g Roggenmehl
600g Weizenmehl
100g gehacktes Orangeat
100g gehacktes Zitronat
40g Lebkuchengewürz
30g Natron
10 geschälte Mandeln
2 Essl. Zitronensaft
3 Eiweiß
300g Puderzucker
Nach Belieben: buntes Zuckerwerk
Für das Backblech: Backpapier
Einkaufszettel Auf dem Einkaufszettel notieren | Einkaufszettel ansehen


Rezept:
 
Den Honig mit dem Wasser unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen. Das Mehl auf ein Backbrett sieben und das Zitronat, das Orangeat und das Lebkuchengewürz darüberstreuen. In die Mitte eine Vertiefung drücken und den fast erkalteten Honig hineingießen. Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zuletzt das Natron kräftig unter den Teig mischen. Den Teig zugedeckt ein bis zwei Tage lagern ; er wird dadurch besonders locker.
Für das Knusperhäuschen schneiden Sie sich am besten Pappschablonen zu.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Aus dem Honigkuchenteig 40 cm lange, 1 1/2 cm starke Stränge rollen und im Abstand von 2-3 mm nebeneinander auf das Backblech legen. Es soll ein Rechteck von 40 X 26 cm entstehen. Der Teig geht beim Backen auf, so dass sich die Zwischenräume schließen und der Eindruck einer Blockhauswand entsteht.
Diese Platte auf der mittleren Schiebeleiste des Backofens 20-30 min. backen. Den restlichen Honigkuchenteig 1 cm dick ausrollen und eine Platte von etwa 25 X 15 cm sowie eine zweite von 35 X 28 cm daraus schneiden. Die Platten auf das Backblech legen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und auf der mittleren Schiebeleiste 12-18 min. backen. Aus der 40 X 26 cm grossen Platte, die als erste gebacken wurde, mit Hilfe der Schablonen mit einem dünnen, spitzen Messer Giebel und Hauswände des Blockhauses schneiden. Aus der Vorderfront eine Tür und ein Fenster ausschneiden. Aus den glatten Platten mit Hilfe der Schablone eine Bodenplatte und zwei Dachflächen ausschneiden. Den Teigrest 1/2cm stark ausrollen, 10 kleine Lebkuchen ausschneiden und mit jeweils 1 Mandel belegen. Ausserdem die Flächen für den Kamin und die Streifen für den Zaun ausschneiden und 12-15 min backen. Aus dem Zitronensaft , dem Eiweiß und dem Puderzucker eine streichfähige, zähe Glasur rühren. Die Teile des Knusperhäuschens mit Hilfe der Glasur zusammensetzen; die Glasur jeweils gut trocknen lassen, ehe das nächste Teil ans Haus gebaut wird.
Das Dach und den Kamin so mit Zuckerguss bestreichen, dass es wie frisch gefallener Schnee wirkt. Das Haus nach eigener Phantasie mit den Lebkuchen und dem bunten Zuckerwerk verzieren.


Einen Kommentar zu Kleines Knusperhäuschen schreiben.
 

Zu Kleines Knusperhäuschen wurde noch kein Kommentar geschrieben
Lebkuchen Kleines Knusperhäuschen Honig:1000 g
Roggenmehl:650 g
Mehl:600 g
Orangeat:100 g
Zitronat:100 g
Lebkuchengewürz:40 g
Natron:30 g
Zitronensaft:0.02 l
Ei:3 stk
Puderzucker:300 g
buntes Zuckerwerk:1
2018-23-01 Leckeres Kleines Knusperhäuschen 5.00 1 Serving size: 1 Keks Fat per serving: n/a