In English  Kontakt Impressum/Datenschutzhinweis


Mürbeteig

Norwegische Weihnachtsringe

 


Zutaten: Mürbeteig Norwegische Weihnachtsringe

Wertung:
wertung
Bewerten
  3 Eier
1 Eigelb
160g Puderzucker
250g Butter
das innere von 1/2 Vanilleschote
350g Mehl
1 Eigelb
1 Tasse Hagelzucker
Einkaufszettel Auf dem Einkaufszettel notieren | Einkaufszettel ansehen


Rezept:
 
Die Eier 10-12 min. kochen, kalt abschrecken und schälen. Die Eigelbe durch ein feines Sieb streichen und mit dem frischen Eigelb und dem gesiebten Puderzucker verrühren. Nach und nach die möglichst weiche Butter und die Vanille unterarbeiten. Zuletzt das gesiebte Mehl zugeben und alles zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig in Alufolie gewickelt 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Teig in walnussgrosse Stücke aufteilen und jedes Stück zu etwa 10cm Länge ausrollen. Die Stangen an beiden Enden mit verquirltem Eigelb bestreichen und zu Ringen formen. Die Ringe völlig mit Eigelb bestreichen und mit dem Hagelzucker bestreuen. Das Gebäck auf ein Blech legen und auf der mittleren Schiebeleiste 10-12 min. backen. Die Weihnachtsringe mit einem breiten Messer vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.


Einen Kommentar zu Norwegische Weihnachtsringe schreiben.
 

Zu Norwegische Weihnachtsringe wurde noch kein Kommentar geschrieben
Mürbeteig Norwegische Weihnachtsringe Ei:5 stk
Puderzucker:160 g
Butter:250 g
Vanilleschote:0.5 stk
Mehl:350 g
Hagelzucker:100 g
2018-23-01 Leckeres Norwegische Weihnachtsringe 4.00 1 Serving size: 1 Keks Fat per serving: n/a