In English  Kontakt Impressum/Datenschutzhinweis


Mürbeteig

Orangen-Schokoplätzchen

 


Zutaten: Mürbeteig Orangen-Schokoplätzchen

Wertung:
wertung
Bewerten
  100g zartbittere Schokolade
125g Butter oder Margarine
125g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
abgeriebene Schale einer Orange
200g Mehl
1 Teel. Backpulver
100g Puderzucker
2-3 Essl. Orangensaft
Einkaufszettel Auf dem Einkaufszettel notieren | Einkaufszettel ansehen


Rezept:
 
Die Schokolade grob raspeln. Die Butter oder Margarine mit dem Zucker, dem Salz, dem Ei und der Orangenschale verkneten.
Das Mehl mit dem Backpulver darübersieben, die Schokolade zugeben und alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Alufolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 5 mm dick ausrollen und Plätzchen von
5 cm Durchmesser ausstechen. Die Plätzchen mit genügend Abstand voneinander auf ein Backblech legen und auf der mittleren Schiebeleiste 8-10 min. backen Die Plätzchen mit einem breiten Messer vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Den Puderzucker sieben, mit dem Orangensaft verrühren und die Plätzchen mit dieser Glasur überziehen.


Einen Kommentar zu Orangen-Schokoplätzchen schreiben.
 

Zu Orangen-Schokoplätzchen wurde noch kein Kommentar geschrieben
Mürbeteig Orangen-Schokoplätzchen zartbitter Schokolade:100 g
Butter:125 g
Zucker:125 g
Salz:0.1 g
Ei:1 stk
Orange:1 stk
Backpulver:3.5 g
Puderzucker:100 g
2018-23-01 Leckeres Orangen-Schokoplätzchen 5.00 1 Serving size: 1 Keks Fat per serving: n/a