In English  Kontakt Impressum/Datenschutzhinweis


Lebkuchen

Liegnitzer Honigkuchen

 


Zutaten: Lebkuchen Liegnitzer Honigkuchen

Wertung:
wertung
Bewerten
  500g Honig
500g brauner Rübensirup
1/2 Tasse Wasser
700g Weizenmehl
300g Roggenmehl
1 Teel. Hirschhornsalz
3 Teel. Pottasche
1 Essl. Milch
200g Marzipanrohmasse
130g Zucker
2 Eiweiß
1 Schnapsglas Rum (2cl)
100g gehackte kandierte Früchte
100g gehackte Mandeln
300g Schokoladen- Fettglasur
ganze kandierte Früchte
Einkaufszettel Auf dem Einkaufszettel notieren | Einkaufszettel ansehen


Rezept:
 
Den Honig mit dem Sirup und dem Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Das Mehl, das Hirschhornsalz mit der Honigmasse verkneten. Die Pottasche in der Milch auflösen und unter den Teig mischen. Eine Kugel daraus formen und in die Alufolie gewickelt 2 Tage bei Raumtemperatur ruhen lassen. Die Marzipanrohmasse mit dem Zucker , dem Eiweiß, dem Rum, den kandierten Früchten und den Mandeln mischen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig 1 1/2 cm dick ausrollen und Herzformen damit auslegen. Die Füllung in die Mitte geben. Die Ränder mit Milch bestreichen, eine zweite Teigschicht auf die Füllung legen, und die Ränder zusammendrücken. Die Förmchen auf den Rost auf der zweiten Schiebeleiste von unten 20-30 min. backen. Die Honigkuchen erkalten lassen, mit der geschmolzenen Schokoladen Fettglasur überziehen und mit den kandierten Früchten belegen.


Einen Kommentar zu Liegnitzer Honigkuchen schreiben.
 

Zu Liegnitzer Honigkuchen wurde noch kein Kommentar geschrieben
Lebkuchen Liegnitzer Honigkuchen Honig:500 g
brauner Rübensirup:500 g
Mehl:700 g
Roggenmehl:300 g
Hirschhornsalz:1 g
Pottasche:2 g
Milch:0.02 l
Marzipanrohmasse:200 g
Zucker:130 g
Ei:2 stk
Rum:0.02 l
kandierte Früchte:200 g
Schokoladen-Fettglasur:300 g
2018-23-01 Leckeres Liegnitzer Honigkuchen 5.00 1 Serving size: 1 Keks Fat per serving: n/a